Historisches Geschirr und Bierkrüge

Historisches Geschirr für Feste und Gastronomie

Mit flaschengrüner Glasur "topmodisch" im 16. Jahrhundert.

 

Renaissance - und Mittelaltergeschirr, für kleine und große Feste

Wir sind eine Töpferei, die darauf spezialisiert ist, historisches Geschirr mit dem lebendigen Ausdruck des Handwerks herzustellen.

Grundlage unserer Arbeit ist erstens die Zusammenarbeit mit archäologischen Instituten, Denkmalämtern und historischen Museen, zweitens eine sehr professionell beherrschte Töpferscheibe. Dadurch wird nicht nur exzellente Qualität, sondern auch preisgünstiges Produzieren möglich.

Das Foto oben ist ein Beispiel unserer Arbeit für das Augsburger Bürgerfest.
Dieses Renaissancefest haben wir bisher mit ca. 30.000 Geschirrteilen beliefert.

Wir drehen Geschirr auch nach mittelalterlichen und römischen Vorbildern
(sh. auch Fotos unten).

Für unser Geschirr gilt:

• Sämtliche Teile sind wie früher von Hand auf der Töpferscheibe gedreht, was für Feste, bei denen auch das Handwerk eine Rolle spielt, von wesentlicher Bedeutung ist. Industrieware kann auf keinen Fall als historisch gelten.

• Das Geschirr besteht aus ockerfarbenem Ton, der bei ca. 1.200°C äußerst stabil gebrannt ist. Die Erfahrung hat gezeigt, dass auch nach langem Festgebrauch unter Tausenden von Krügen nahezu keine (!) abgeschlagenen Kanten zu finden sind. Es ist absolut spülmaschinenfest (auch in gewerblichen Maschinen).

• Die Ränder der einzelnen Geschirrteile sind aus hygienischen Gründen überglasiert. Die Glasuren sind nicht nur lebensmittelecht, sondern frei von Bleiverbindungen und giftigen Ersatzstoffen.

• Alle Becher und Krüge (soweit Gastronomiegeschirr) sind geeicht und werden vom Eichamt kontrolliert. Sie tragen ein staatlich registriertes Herstellerkennzeichen, was für gewerblichen Ausschank verpflichtend ist.

• Für die Gastronomen verhält sich unser Geschirr relativ kostenneutral. Es wird gegen Pfand ausgegeben und erfahrungsgemäß wird bis zum Ende des Festes ein Großteil von den Gästen behalten.

• Ganz neutral verhält es sich allerdings doch nicht. Es wird von allen Beteiligten als echte Bereicherung fürs historische Gesamtbild betrachtet.

Weinbecher und Bierkrüge mit Aufschriften und Emblemen.

 

 

Honiggelb glasiertes Geschirr

 

 

hinten: Essschale und Bierkrug
mitte von links nach rechts: Proseccoschale, Kaffeebecher und Weinbecher
vorn: Schnapsstamperl


 

Hochmittelalterliches Geschirr

 

hier mit transparenter Glasur

vorn von links nach rechts: Trinkbecher, Bihänder und Bügelkanne


 

Weinbecher und Wein-Schankkrug

 

 

 

Bierkrug mit Schankkrug

 

 

Bierkrüge mit Relief und Holzdeckel

 

Die Relief-Bierkrüge entstehen in Zusammenarbeit mit der Bildhauerin Anna Hartmann.

Sehen Sie sich beispielsweise einmal den Elefanten genau an. Es gibt nur wenige, die mit einem derart klaren und kraftvollen Ausdruck modellieren.

Wir drehen die Gefäße auf der Scheibe, anschließend werden die Halbplastiken über Gipsformen direkt an den Krügen im noch weichen Zustand vervielfältigt. Der Klapp-Holzdeckel mit Keramikscheibe wertet die Stücke noch weiter auf.

Durch diese Technik können wir sie ab einer Auflage von wenigen hundert Stück relativ preisgünstig anbieten. Sprechen Sie mit uns auch über Ihre Ideen und Motive!

 

Bierkrug - Trilogie für Augsburg

 

hier finden Sie demnächst Fotos

   

Bierkrüge (nicht geeicht), passend zu unserem Geschirr und den Dosen

 

Römische Formen

Römische Spardose

Römische Enghalsflasche

 

Römischer Henkeldellentopf

Römisches Küchengefäß

 

 

 zurück zur Übersicht

Historisches Geschirr für die Gastronomie - Größen und Preise

 

inkl.
19% MWSt

zuzüglich 19% MWSt

 

unter 100
Stück

ab 100
Stück

ab 300
Stück

ab 500
Stück

ab 1000
Stück

ab 5000
Stück

Bierkrüge 0,5l, geeicht

15,00

7,80

7,20

6,80

6,50

6,20

Bierkrüge 1l, geeicht

21,00

11,30

10,30

9,90

9,40

8,90

Trinkbecher 0,5l, geeicht (Hochmittelalter)

11,00

6,20

5,70

5,50

5,20

4,90

Bihänder 0,5l, geeicht (Hochmittelalter)

11,00

6,20

5,70

5,50

5,20

4,90

Bügelkanne (Hochmittelalter)

39,00

18,50

16,90

16,20

15,40

14,60

Weinbecher 0,2l, geeicht

8,00

4,20

3,90

3,70

3,50

3,30

Weinbecher 0,25l, geeicht

8,50

4,60

4,20

4,00

3,80

3,60

Wein-Schankkr. 1,0l, geeicht

24,00

13,30

12,20

11,70

11,10

10,50

Wein-Schankkr. 2,0l, geeicht

36,00

18,50

16,90

16,20

15,40

14,60

Wein-Schankkr. 3,0l, geeicht

48,00

27,50

25,20

24,00

22,90

21,80

Bier-Schankkr. 2,0l, geeicht

36,00

18,50

16,90

16,20

15,40

14,60

Bier-Schankkr. 3,0l, geeicht

48,00

27,50

25,20

24,00

22,90

21,80

Schnapsstamperl 2cl, geeicht

5,00

3,20

3,00

2,80

2,70

2,60

Kaffeebecher

8,00

3,80

3,50

3,40

3,20

3,00

Essschalen Ø=ca.16cm

10,00

5,00

4,60

4,40

4,20

4,00

Kuchenteller

12,00

6,70

6,20

5,90

5,60

5,30

Essteller Ø=ca.22cm

16,00

9,20

8,50

8,10

7,70

7,30

Bierkrug 0,5l mit Deckel

24,00

15,20

14,00

13,30

12,70

12,10

Bierkrug 1,0l mit Deckel

31,00

20,40

18,70

17,90

17,00

16,20

Unsere Lieferbedingungen unter Keramikversand gelten nur für die Preise unter 100 Stück.

Für die gewerblichen Mengen ab 100 Stück gilt:
Der Preisstaffelung legen wir die Gesamtstückzahl zugrunde; alle Preise ab Werkstatt in Euro.
Die Verpackung (für Selbstabholer) ist im Preis inbegriffen, Versandverpackungen werden zum Selbstkostenpreis berechnet.
Wir bitten um Bezahlung bei Warenübergabe oder um Vorauskasse.
Bei sehr frühzeitiger Bestellung (½ - 1 Jahr im Voraus) kann ein Skontoabzug von 2 - 5% vereinbart werden.

Relief-Bierkrüge - Augsburger Trilogie - Größen und Preise

0,5l mit Holzdeckel

32,00

als Halbliterkrug nur Steinerner Mann und Syrene

1l mit Holzdeckel

39,00

als Literkrug alle drei Motive

Römische Formen - Preise

Spardose

27,00

 

Enghalsflasche

39,00

 

Henkeldellentopf

27,00

 

Deckeltopf (Küchengefäß)

27,00